/Niederlande sieht Verbreitung des Virus gebremst

Niederlande sieht Verbreitung des Virus gebremst

Die Niederlande sieht erste positive Ergebnisse im Kampf gegen die Corona-Epidemie. Die Verbreitung des Virus scheine gebremst, sagte der Leiter des staatlichen Zentrums für Infektionsbekämpfung, Professor Jaap van Dissel, am Mittwoch (mehr dazu unten im Newsblog).

Der britische Thronfolger Prinz Charles (71) ist an Covid-19 erkrankt. Ein Test sei positiv ausgefallen und der Prinz zeige milde Symptome, wie Clarence House, die Residenz des Thronfolgers, mitteilte. Es sei nicht nachzuvollziehen, wo sich der Prinz das Virus eingefangen habe, da er an vielen gesellschaftlichen Anlässen teilgenommen habe.

Die aktuellsten Zahlen für Deutschland: Die Johns Hopkins-Universität (JHU) meldete am frühen Mittwochmorgen 32.991 Infizierte für Deutschland. Eine eigene Zählung des Tagesspiegels mit allen Daten aus den Landkreisen ergibt für den frühen Mittwochmorgen mehr als 36.000 Infizierte. Die offiziellen Zahlen für Deutschland kommen vom Robert-Koch-Institut (RKI). Demnach gibt es Stand Mittwoch 0:00 Uhr 31.545 Infizierte. Die Zahl der Toten habe um 35 auf 149 zugenommen.

Hintergrund über das Coronavirus: